Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln

Tischtennis-Verband Sachsen-Anhalt

:

News: Der SV Alemania Riestedt erhält Breitensportpreis des DTTB

VersionsverlaufVersionsverlauf

Titel

Der SV Alemania Riestedt erhält Breitensportpreis des DTTB

Veröffentlichungskategorie

Allgemein

Newstext

Neben Eggenfelden (Bayrischer TTV) , Helmstedt (TTV Niedersachsen), Itzehoe (TTV Schleswig-Holstein), St. Egidien (Sächsischer TTV)und der DJK Stuttgart (Würtemberg-Hohentzollern TTV) gehört aus dem Tischtennisverband Sachsen- Anhalt das Team von der SV Alemania Riestedt zu den Gewinnern des Breitensportpreises des Deutschen Tischtennisverbandes. Dieser ist mit insgesamt 3000 Euro dotiert, wovon nun 500 Euro nach Riestedt gehen zur Materialanschaffung.


Übergeben wird dieser Breitensportpreis im Rahmen der Finalspiele, anlässlich der GERMEN – OPEN in Magdeburg am Sonntag, dem 12.11.2017. Keiner freut sich mehr als die Mitglieder des Vereins. Viele Vereinsmitglieder werden nach Magdeburg fahren, um den Preis in Empfang zu nehmen. Ein Transport mit ca. 50 Mitgliedern war für die GERMAN-OPEN schon lange organisiert, nun kommt diese Auszeichnung gerade recht.

Die Riestedter sind nicht nur die mitgliederstärkste Abteilung im Kreisverband „Mansfeld-Südharz“, sondern sie haben sich auch an den geforderten Aktivitäten für diesen ausgeschriebenen Preis tüchtig ins Zeug gelegt. „Die Anstrengungen in den letzten Wochen haben sich gelohnt, denn mit dem für diesen Preis vebundenen Geld können wir für die Ausrüstung eine Menge machen“, so Abteilungsleiter Tim Aschenbrenner.


Der Breitensportpreis hat das Ziel, viele Interessierte an den Tischtennissport heran zu führen und die Mitgliederzahlen in den Vereinen zu erhöhen. Bewerben für diesen Wettbewerb konnte sich jeder Verein oder jede Abteilung im Bereich Tischtennis.

Läuft ab

31.12.2099

Anlagen

Inhaltstyp: News
Version: 1.0
Erstellt am 27.10.2017 19:45 von Tino Rasch
Zuletzt geändert am 27.10.2017 19:45 von Tino Rasch