Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln

Tischtennis-Verband Sachsen-Anhalt

:

News: Gute Ergebnisse beim Top24 in Neckarsulm

VersionsverlaufVersionsverlauf

Titel

Gute Ergebnisse beim Top24 in Neckarsulm

Veröffentlichungskategorie

Allgemein; Nachwuchs

Newstext

Team_Top24hp.jpg
Bestens vorbereitet ging es für unsere beiden DTTB Top24-Starter Lisa Göbecke und Darius  Heyden (beide DJK-TTV Biederitz) am letzten Novemberwochenende nach Neckarsulm, um sich dort mit den jeweils anderen 23 Besten ihrer Altersklasse zu messen. 

Lisa startete in ihrer Gruppe gleich schwer gegen die Top48-Siegerin Leonie Berger und verlor 0:3. Danach fand sie leider immer noch nicht so richtig ins Turnier, so dass ihr erst im letzten Gruppenspiel ein Sieg gegen Brickl gelang. Der dafür dann aber auch mit 3:2 nach einem 0:2 Rückstand, kämpferisch sehr gut, leider trotzdem Gruppenplatz 6. Darius erwischte in der Gruppe den besseren Start, gewann 3:0 gegen Uros Bojic und lag gegen den Bayern Niclas Reindl schon 2:0 in Front, verlor aber noch unglücklich 2:3. Danach folgten noch 2 sichere Siege und eine deutliche Niederlage und somit Gruppenplatz 3. 

In der Zwischenrunde musste Lisa dann zum zweiten Mal gegen eine Abwehrspielerin ran und verlor trotz guter Leistung und spielte somit am Sonntag um die Plätze 21-24. Dort gewann sie dann erst souverän 3:0 gegen Friedrich. Im Abschlusspiel (wieder gegen Abwehr, gleiche Gegnerin wie beim letzten Duell beim Top48) und musste sich denkbar knapp im 5. Satz 9:11 geschlagen geben. Am Ende also erneut der 22. Platz, der noch Luft nach oben lässt und da Lisa nächstes Jahr noch einmal starten darf, kann sie dann hoffentlich ihre gewonnenen Erfahrungen einbringen.

Darius spielte in der Zwischenrunde gegen Danzer aus Bayern und lag dieses Mal mit 0:2 zurück und kämpfte sich aber zurück und gewann am Ende ganz knapp mit 11:9 im Entscheidungssatz und spielte am Sonntag um die Plätze 5-12. Nach einer Niederlage gegen Abwehrspieler Hintze und einen Sieg gegen Zimmermann, ging es im letzten Spiel wieder gegen Schapiro, gegen den er in der Gruppe klar verlor. Dieses Mal konnte er immerhin einen Satz gewinnen und wurde damit am Ende 10. Platz. Ein super Platzierung, die sich Darius durch konstant gute Leistungen in beiden Turnieren redlich verdient hat.

Läuft ab

31.12.2099

Anlagen

Inhaltstyp: News
Version: 1.0
Erstellt am 27.11.2017 21:11 von Tino Rasch
Zuletzt geändert am 27.11.2017 21:11 von Tino Rasch