Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln

Tischtennis-Verband Sachsen-Anhalt

:

News: Weihnachtsgrüße des Präsidenten des TTVSA

VersionsverlaufVersionsverlauf

Titel

Weihnachtsgrüße des Präsidenten des TTVSA

Veröffentlichungskategorie

Allgemein

Newstext

Unbenannt.png

Liebe Sportlerinnen und Sportler,

liebe ehrenamtliche Funktionäre und Trainer,

 

was war 2017 für ein herausragendes Tischtennisjahr:

- die Deutschen Schülermeisterschaften in Wolmirstedt mit Teilnehmern aus Sachsen-Anhalt,

- die Einzelweltmeisterschaften in Düsseldorf, wo viele ehrenamtliche Helfer aus Sachsen-Anhalt als Volunteer bei der Durchführung der Veranstaltung unterstützten,

- die German Open in Magdeburg, mit einem grandiosen deutschen Doppelerfolg bei den Männern,

- die SV Alemania Riestedt, die in Magdeburg vor beeindruckender Kulisse mit dem Breitensportpreis des DTTB ausgezeichnet wird

- Lisa Göbecke, die nach Luisa Reising im vergangenen Jahr, vom Minister als beste Nachwuchssportlerin ausgezeichnet wurde,

- Darius Heyden, der sich für das DTTB Bundesranglistenfinale Top12 der Schüler qualifizierte, was im Februar 2018 in Barleben(!) gespielt wird.

 

Natürlich gehören die persönlichen Erfolge, die Ihr und Euer Verein verbuchen konntet, ebenso dazu. Das alles ist für uns der Beweis: der Tischtennissport in Sachsen-Anhalt lebt.

 

Nicht vergessen möchte ich aber auch, dass uns in diesem Jahr ein Großer unseres Sportes verlassen hat - unser Ehrenpräsident Dr. Lutz Bögelsack, dem wir ein würdiges Andenken bewahren. Auch er wäre stolz gewesen auf die erbrachten Leistungen.

 

Mein ganz besonderer Dank geht an alle fleißigen Helfer, Organisatoren und Trainer, besonders in den Stützpunkten Biederitz und Riestedt. Nicht vergessen möchte ich den Stützpunkt Börde Magdeburg, aber auch alle Vereine, die eine hervorragende Nachwuchsarbeit leisten. Natürlich soll an dieser Stelle auch unsere Landestrainerin Linda Renner erwähnt werden, die mit ihren Helfern wieder Schwung und Dynamik eingebracht hat.

 

Nicht vergessen möchte ich die Arbeit des Fördervereins. Ohne die Werbung und mühevolle Kleinarbeit wären viele unterstützende Maßnahmen nicht möglich; herzlichen Dank dafür. Ehrensache, dass ich hier auch Mitglied bin.

 

Von vielen Stellen wird Sachsen-Anhalt gelobt, besonders nach den German Open. An dieser Stelle nochmals ein besonderer Dank an diejenigen, die als Volunteer ehrenamtlich mitgeholfen haben, diese Veranstaltung zum Erfolg zu führen. Aber auch den Volunteers möchte ich danken, die bei der WM in Düsseldorf im Einsatz waren und als Botschafter Sachsen-Anhalts unserem Verband alle Ehre gemacht haben.

 

Eine Sache möchte ich jedoch abschließend erwähnen, die mich bedenklich stimmt: die mangelnde Bereitschaft der Vereine, Turniere auszurichten. Unter der Leitung von Heiko Schürer wollen wir die Situation auswerten und geeignete Maßnahmen entwickeln. Aber auch hier benötigen wir Eure Hilfe. Ideen sind willkommen.

 

Lasst uns voller Erwartung in das Jahr 2018 übergehen, ohne den Schwung zu verlieren.

 

Ich bedanke mich bei Euch Allen, auch dem gesamten Team im Präsidium, für Euer unermüdliches Engagement, für die gute Zusammenarbeit und bei Euren Lebenspartnern und Familien, dass sie das Verständnis dafür aufbringen.

 

Ich wünsche Euch ein frohes Weihnachtsfest und ein gutes, erfolgreiches, vor allem aber gesundes neues Jahr.

 

Konrad Richter

Präsident des TTVSA

Läuft ab

31.12.2099

Anlagen

Inhaltstyp: News
Version: 2.0
Erstellt am 22.12.2017 09:41 von Tino Rasch
Zuletzt geändert am 22.12.2017 09:43 von Tino Rasch