Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln

Tischtennis-Verband Sachsen-Anhalt

:

News: DTTB Top 48 Mädchen und Jungen

VersionsverlaufVersionsverlauf

Titel

DTTB Top 48 Mädchen und Jungen

Veröffentlichungskategorie

Allgemein; Nachwuchs; Damen/Herren

Newstext

38 Gruppenbild DTTB Top 48 Jugend.jpg

Sehr gute Ergebnisse konnte die TTVSA Delegation beim Top 48 Turnier der Jugend in Biberach nach Abschluss der Wettkämpfe vorweisen. Drei Teilnehmer für das DTTB Top 24 Turnier mit Luisa Reising (SV Alemania Riestedt), Yannick Sprengel (TTE Halle) sowie Darius Heyden (DJK Biederitz) sind die stolze Bilanz.

Yannick verdiente sich seinen Startplatz mit einer ganz starken Leistung in der Vorrundengruppe H und einer Bilanz von 4:1. Sein 3:0 Sieg gegen Niclas Reindl (Bayern) sowie ein Erfolg gegen Dennis Llorca öffneten die Tür zum Einzug in die nächste Runde weit. Trotzdem verdient es Hochachtung, wie er auch die vermeintlich leichteren Spiele gegen Stange (Hamburg) und Heß (Thüringen) sicher nach Hause brachte. Damit vier Siege gegen eine Niederlage, besser konnte das Turnier nicht starten.

Mit Darius Heyden startete ein weiterer Spieler mit Erfolgsaussichten in das Turnier. Gegen den stärksten Gegner der Gruppe, Hörmann aus Bayern, der letztendlich Gesamt-Zweiter wurde, gab es erstmal nix zu holen. Auch Tom Mykietyn aus dem Westdeutschen Verband erwies sich als zu stark. Aber mit Erfolgen von Darius über Kanan (Berlin), Schaufler (BaWü) und Rose (Hessen) rückte er das Bild wiederzurecht und erspielte sich den Einzug in die Mittelgruppe und somit die Chance, um die Plätze 17-32 zu kämpfen.

Noch etwas erfolgreicher als die Jungen präsentierte sich Luisa Reising (SV Alemania Riestedt).

Mit vier Siegen aus den Vorrundenspielen erfüllte sie die Vorgaben des Trainerteams vollumfänglich. Besonders erwähnenswert ihr Sieg über Ayumu Tsutsui (Hessen), die erfolgreich in der Regionalliga auf Punktejagd geht, während Luisa in der Oberliga erfolgreich spielt. Eine knappe Niederlage gegen die Thüringerin Tischenko standen Siege gegen Hasters (Niedersachsen), Straube (WTTV) und Plötz (TTVMV) gegenüber. Damit zog sie als Gruppenzweite in die Zwischenrunde ein und nahm ihren Sieg gegen Tsutsui auch noch mit.

Pia Gottschalk verkaufte sich in ihrem ersten Jugendturnier ebenfalls sehr stark. Ein Sieg gegen Annika Links aus der Pfalz und zwei knappe 2:3 Niederlagen lassen Hoffnung auf die nächste Teilnahme machen.

Nach guten Spielen erwiesen sich die Gegner für Yannick diesmal noch etwas zu stark und er kam auf Rang 16. Darius erreichte mit einem Sieg und einer Niederlage in der Zwischenrunde sowie seinem abschließenden Erfolg gegen Schapiro (WTTV) noch Rang 23 und hat so denkbar knapp das Top24 erreicht. Luisa belegte in der Zwischengruppe Rang drei und erreichte nach zwei knappen Niederlagen abschließend das beste Ergebnis der TTVSA Delegation mit Rang 12. Pia kam nach zwei langen Wettkampftagen auf Rang 45 ein und verkaufte sich ebenfalls sehr gut.

​Landestrainerin Linda Renner und Betreuer Tim Aschenbrenner waren mit allen gezeigten Leistungen hochzufrieden und freuen sich auf die nächsten Aufgaben beim DTTB Top Turnier 24 in Dillingen (Bayern).

9 Top48-BundesranglistenturnierJugend_Ergebnisse.pdf9 Top48-BundesranglistenturnierJugend_Ergebnisse.pdf

10 Platzierungen.pdf10 Platzierungen.pdf

Läuft ab

31.12.2099

Anlagen

Inhaltstyp: News
Version: 6.0
Erstellt am 05.11.2018 21:41 von Wolfgang Schleiff
Zuletzt geändert am 06.11.2018 10:39 von Linda Renner